Isabella Kösner

Psychotherapie

Psychotherapie

Mein Angebot

Psychotherapie

Oftmals finden wir uns in unserem Alltag in Situationen wieder, die uns vor große Herausforderungen stellen und die uns häufig sowohl an körperliche als auch psychische Gren­zen bringen. Psychotherapie kann eine hilfreiche Unterstützung dabei sein, belastende Zustände zu lindern und sich jenen vergangenen oder gegenwärtigen Er­fahr­ungen, Gedan­ken und Verhaltensmustern zu widmen, die zu krisen­haftem Erleben bei­tragen. Als wissenschaftlich fun­diertes Heil­verfahren bedient sich die Psychotherapie unterschiedlicher Me­tho­den zur Behandlung und Lin­der­ung von psychischen, psycho­sozialen oder psychosomatisch be­dingten Erkrankungen und Leidens­zuständen.

Isabelle Kösner - Familienaufstellung

Systemische Familientherapie

In meinem Tun lasse ich mich vom Menschenbild der systemischen Psychotherapie leiten, das uns nicht nur als Expert:innen unseres eigenen Lebens versteht, sondern immer auch in engem Zusam­menhang mit unseren sozialen Beziehungen und Kontexten betrachtet. Gemeinsam mit Ihnen nähere ich mich schrittweise all jenen Dingen, die Sie gerne verändert sehen würden, um Ihre beruflichen oder privaten Wege wieder ressourcenvoller und nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Im geschützten Rahmen und öffnenden Dialog begleite ich Sie dabei, einen Blick auf neue Perspektiven, Lö­sungen und Handlungs­möglich­keiten zu werfen und auch Hoffnung und Zuversicht wieder in Ihr Leben, in den Alltag Ihrer Familie oder in Ihre Partnerschaft einzuladen. Systemische Familientherapie kann im Einzel-, Paar- oder Familiensetting stattfinden. Voraussichtlich ab März 2024 ist eine Teilrefundierung durch die Krankenkasse möglich.

Einzeltherapie

€ 100,-

50 Minuten

Paartherapie

€ 120,-

50 Minuten

Familientherapie

€ 120,-

50 Minuten

Isabelle Kösner - Therapieraum 2

Einzeltherapie

Das Ziel meiner Arbeit im Einzelsetting ist es, Ihnen und Ihren ganz persönlichen privaten oder beruflichen Lebensthemen aus­reich­end Raum zu geben und Sie dabei zu unterstützen, Ihre Ressourcen auch in Krisen (wieder) zu entdecken. In der gemeinsamen Arbeit richten wir unseren Blick auf gegebene Be­lastungen, aber gleichzeitig immer auch in Richtung Lösungen, die Ihren Handlungsspielraum erweitern, um schwierig gewordene Lebens­situationen zu verändern oder besser bewältigen zu können. Im Einzel­setting arbeite ich mit Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters, für die Arbeit mit Kindern empfiehlt sich sehr häufig die Erweiterung auf das Familiensetting.

Paartherapie

Im gemeinsamen Tun mit Paaren ist es mir wichtig einen neutralen Raum zu schaffen, der es ermöglicht, einander zu hören, zuzuhören und unterschiedliche Sichtweisen zuzulassen. Paartherapie kann eine Unterstützung dabei sein, sich aktuellen Herausforderungen und Konflikten innerhalb der Beziehung zu widmen, persönliche Erfahr­ungen und Werte zu reflektieren und schwierig gewordene Kom­­mu­ni­kation zu verändern. Im Paarsetting arbeite ich mit Menschen un­abhängig von ihrer für sich gewählten Beziehungsform – mein Angebot richtet sich daher an monogame und nicht-monogame Beziehungskonstellationen.

Familientherapie

Das Leben und der Alltag in einer Familie können mitunter viele Herausforderungen und Konflikte mit sich bringen. In der Arbeit mit Familien oder Teilfamilien liegt es mir sehr am Herzen, den Bedürfnissen und Anliegen der unterschiedlichen Mitglieder Platz zu geben und sie als gleichermaßen wichtig zu erachten. Die gemeinsame Gestaltung des Familiensettings kann es er­mö­glichen, belastenden Si­tua­tionen ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken und die Kom­mu­ni­kation und das Zusammensein im Alltag wieder liebevoller zu erleben. Dabei spielt die Wahrnehmung von Kindern und Jugendlichen eine ebenso große Rolle wie die ihrer erwachsenen familiären Bezugs­personen.